Die Fantastischen Vier | Cory Wong Tickets

Die Fantastischen Vier | Cory Wong | jazzopen 2023

1 Events: 19.07.2023
Tickets ab 80,00 €

Die Fantastischen Vier, die Stuttgarter Rap-Legenden mit über 30jähriger Bandgeschichte, werden am Mittwoch ein Heimspiel auf dem Schlossplatz geben. Zuvor wandelt Gitarrist und Songwriter Cory Wong zwischen Jazz und Funk, der seit einigen Jahren zur Formation Vulfpeck gehört.

Die Fantastischen Vier | Cory Wong

Die Fantastischen Vier

„Was bleibt übrig von ’nem Vierteljahrhundert Rap?” Diese Frage stellen sich Thomas D, And.Ypsilon, Michi Beck und Smudo auf dem neunten Album Rekord einer Band, deren Präsenz für uns heute so selbstverständlich ist, dass man sich die Tragweite dieses nunmehr 33-jährigen Jubiläums erst einmal vergegenwärtigen muss.

1987 gegründet als The Terminal Team, umbenannt in Die Fantastischen Vier im Jahr von Looking For Freedom (hier) und 3 Feet High And Rising (dort), ist diese Band mit Millionen verkaufter Tonträger, unzähligen Awards und Platin-Auszeichnungen und ausverkauften Hallen eine der ganz großen Pop-Geschichten und zugleich Deutschlands Dienstältester Rap-Act.

Zum VVK-Start ihrer Jubiläumstournee ehrte Stuttgart die Vier mit einer eigens kursierten Ausstellung „Troy –30 Jahre Die Fantastischen Vier“. Im selben Jahr kam der Dokumentarfilm „Wer Vier sind“ in die Kinos, ein sehr ehrliches und selbstkritisches Werk, das nicht nur zeigt, wie man es schafft, als Band 30 Jahre lang erfolgreich zu bestehen, sondern auch, welche Schwierigkeiten es mit sich bringt und was den Kern dieser vier Freundschaften ausmacht.

Die Fantastischen Vier etablierten sich als immens wandlungsfähige Band, für die Subversion, Selbstironie und große Gesten nie Widersprüche waren. Mit der Gründung des Labels Four Music, dessen Relevanz bis heute ungebrochen ist, untermauerten die Vier früh ihre HipHop-Verbundenheit mit sicherem Geschäftssinn. Die Floskel vom „Geschichte schreiben“ mag längst abgegriffen sein, aber der popkulturelle Einfluss der Fantastischen Vier bleibt unbestritten.

Jenseits all der Superlative und kulturellen Wechselwirkungen sind Die Fantastischen Vier aber auch ein soziales Phänomen. In einer ganz ursprünglichen Ausprägung menschlicher Zusammengehörigkeit sind sie eine Gruppe, die schlicht aus einem gemeinsamen Interesse heraus eine instinktive gegenseitige Loyalität entwickelt hat, die nur in wenigen anderen Bands so stark zu spüren ist. Diese gemeinsame Identität von vier so unterschiedlichen Charakteren besteht unabhängig von Ort und Zeit, in Abgrenzung von allen äußeren Umständen: Es gibt nur Thomas, Smudo, Andy, Michi. Es geht nur um die Vier. Und das ist auch der Grund dafür, dass es die Vier so lange gibt.

Dabei ist die Trennung ebenso wichtig wie das Miteinander. Wenn die Vier einander nicht immer wieder bewusst den Rücken kehren könnten, um ihre eigenen Leben zu leben und neue, individuelle Motivation zu sammeln, wer weiß, wie die Zeit ihnen dann mitgespielt hätte. Die Musikgeschichte kennt jedenfalls mehr als genug tragische Beispiele. Dass nach all dieser Zeit tatsächlich erst das neunte Studioalbum ansteht, ist eine Konsequenz dieser Dynamik. Andere Künstler mögen es da eiliger haben. Aber jedes Album steht zugleich für eine neue Ausgangsposition als Band, für einen Zeitpunkt, an dem die Vier wieder gemeinsam etwas zu sagen hatten. Dieser kritische Zeitpunkt lässt sich nicht planen, er passiert.

Cory Wong

Instinktiv summt man eine Melodie, um sich morgens in Schwung zu bringen, um sich auf dem Laufband zu verausgaben, um seine Fahrt zu untermalen oder um sich auf einen großen Abend vorzubereiten. So sehr er seine Rollen als Gitarrist, Komponist und Produzent auch schätzt, Cory Wong sieht sich in erster Linie als „Hype-Man”. DieserKlassifizierung wird er gerecht, indem er eine Stratocaster schwingt und von der Bühne aus mit dem gleichen Elan, der gleichen Souveränität und der gleichen Kraft „Dad-Witze” reißt.

Der aus Minneapolis stammende Cory hat sich seit seinem Erscheinen im Jahr 2011 als musikalische Antwort auf Motivationsredner wie Tony Robbins positioniert. Mit seiner magischen Rhythmusgitarre, seiner technischen Ausstrahlung, seinen Witzen und seiner Ausstrahlung auf der Bühne hat er sich sowohl als gefragter Kollaborateurals auch als gefeierter Solokünstler etabliert. Zu Beginn seiner Karriere lieh er seine Talente Fernsehsendungen wie The Voice. Nach einem spontanen Treffen beim wöchentlichen Jam von Princes Rhythmusgruppe (bei dem der „Purple One“ oft auftrat oder zuschaute), kreuzten sich seine Wege mit Vulfpeck, der ihn als häufigen Mitarbeiter und Mitglied der Band willkommen hieß.

Die Gruppe festigte eine fruchtbare Partnerschaft und nannte ihr beliebtestes Instrumentalstück Cory Wong, um ihm Tribut zu zollen. Er leuchtete mit der Band überall auf der Bühne, vom Red Rocks Amphitheatre bis zum Madison Square Garden, und bleibt ein Eckpfeiler von Vulfpecks legendären Auftritten.

Letztendlich überträgt Cory durch die Gitarre Freude in ihrer reinsten Form. „Das Leitmotiv ist, ein Gefühl der Freude zu vermitteln”, sagt er. „Ich möchte, dass die Leute Instrumentalmusik auf eine andere Art und Weise erleben. Das ist ein Hype. Es ist mehr als nur Gitarre."
Eventalarm

Eventalarm für Die Fantastischen Vier | Cory Wong

Garantiert keine neuen Veranstaltungen mehr verpassen: Jetzt für den Eventalarm registrieren und per E-Mail informiert werden, sobald es neue Termine für Die Fantastischen Vier | Cory Wong gibt.
Ich möchte regelmäßig über günstige Angebote, exklusive Aktionen sowie Gewinnspiele und über Angebote verbundener Unternehmen per E-mail informiert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen
Eventalarm

Vielen Dank!

Vielen Dank für die Registrierung beim Eventalarm. Wir haben Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zugesendet. Bitte klicken Sie den darin angegebenen Link, um Ihre Anmeldung zu verifizieren.

Unsere Premiumsponsoren


Die Fantastischen Vier | Cory Wong | jazzopen 2023


Ort wählen:
Verfügbar in der ausgewählten Stadt
Nur noch geringer Ticket-Bestand verfügbar
Verfügbar in einer anderen Stadt
Ausverkauft
Ort wählen:
Die Fantastischen Vier | Cory Wong
Die Fantastischen Vier | Cory Wong | jazzopen 2023

Konzertvenue

Auf dem Schlossplatz Stuttgart finden die größten Veranstaltungen der jazzopen statt. Pro Abend treten bis zu vier Acts auf, deren Konzerte mit nur einem Ticket erlebt werden können. Auf der eigens errichteten Tribüne stehen den Besucher*innen neben den Stehplätzen auch überdachte Sitzplätze zur Verfügung. Auf der beeindruckenden Bühne vor der spektakulären Kulisse im Ehrenhof des Neuen Schlosses treten Weltstars der Pop-, Rock-, Soul und Jazzmusik auf. Der Schlossplatz wird im zweiten Teil der jazzopen vom 18. bis 23. Juli 2023 als Hauptbühne bespielt.

Weitere Informationen