jazzopen September 2021

jazzopen Sommer 2022

Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sicheren Sie sich die neuesten Angebote vor allen anderen!
jazzopen September 2021

Neue Töne, neue Stars und ein neuer Termin – die jazzopen 2021 sollen stattfinden. Vom 10. bis 19. September wird auf dem Schlossplatz und im Arkadenhof des Alten Schlosses ein neues Line-up internationaler Jazz-, Fusion-, Rock-, Blues- und Popstars das lang vermisste Live-Erlebnis in Stuttgart wieder aufleben lassen. Das für diesen Juli geplante Festival wird als Folge der Pandemie dafür in den Sommer 2022 verlegt.

Für die neuen jazzopen 2021 im September sind je fünf Abende auf dem Schlossplatz (15. – 19. September 2021) und im Arkadenhof des Alten Schlosses (10. – 14. September 2021) geplant. Große Musikerinnen und Musiker wie Liam Gallagher, Ben Howard, Sophie Hunger, Parov Stelar und LP werden aus dem Festival „A September to Remember“ machen. 

jazzopen Sommer 2022


Vom 7. bis zum 17. Juli 2022 bestimmen internationale Topstars, Geheimtipps und Newcomer der Jazz-, Blues-, Soul- und Rock-Szene den Rhythmus in der Stadt. Da die Pandemie weiterhin für unsichere Zeiten und Wirbel um die Planungen von Musikern und Veranstaltern sorgt, können die jazzopen im Juli 2021 leider nicht stattfinden. Um das attraktive Programm der jazzopen zu retten, gab es deshalb nur eine Lösung: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das für Juli 2021 geplante Festival wird in den Sommer 2022 verlegt. Viele Künstler, die in diesem Juli nicht auftreten dürfen, haben für die jazzopen 2022 vom 7. bis zum 17. Juli bereits ihre Zusage gegeben. Denn das ursprüngliche Line-up soll soweit wie möglich aufrechterhalten werden.

Dank seiner hochklassigen Acts und mittlerweile rund 50.000 Besuchern aus vielen Ländern gehören die jazzopen zu den bedeutendsten Festivals dieser Art in Europa und genießen die Anerkennung von Künstlern und Kennern der Musikszene gleichermaßen. So wurden die jazzopen 2017 als „Festivals des Jahres“ mit dem Live Entertainment Award (LEA-Award) ausgezeichnet. 2018 gab es dieselbe Trophäe für das „Konzert des Jahres“, ein Auftritt der Gruppe Kraftwerk mit einer Liveschaltung zur Raumstation ISS und Astronaut Alexander Gerst.
© Copyright 2021 white label eCommerce GmbH